Jagen auf
der RL-Farm

Jagen auf 15.000 ha

Die RL-Farm umfasst rund 15.000 ha, auf denen über 20 Wildarten beheimatet sind.
Dazu gehören u.a. Streifengnus, Oryxe, Impalas und Springböcke. Diese zu entdecken ist für Sie als passionierter Jäger eine spannende Erfahrung, ebenso wie für Ihre nur mit einer Kamera „bewaffnete” Begleitung.

Ein Paradies für Jäger

Ob Ansitz, Pirsch, Büchse oder Bogen: Die Farm ist ein Paradies für Jäger! Die Abschüsse unterliegen offiziell festgesetzten Quoten, was den Tierbestand nachhaltig schützt. Sie werden von erfahrenen Führern mit speziellen Jagdfahrzeugen begleitet und unterstützt. Um Ihre Trophäen wird sich professionell gekümmert. Weitere Informationen bzgl. der Trophäen finden Sie in unseren FAQ.

Eine Farm für Genießer

Nach einem ereignisreichen Jagdtag entspannen Sie unter afrikanischer Sonne am Pool – mit einem Drink und bei ungewohnter Ruhe. Sie beobachten Tiere, die in Sichtweite vorbeiziehen. Sie genießen die deutsch-afrikanische Küche, die immer wieder für Überraschungen sorgt. Und Sie werden vom intensiven Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre überwältigt sein.

Tiere auf der Farm